Jazz zum Tag der Deutschen Einheit

Jazz zum Tag der Deutschen Einheit

Sara Decker Quartett

Sonntag 03.10.2021 - 18:00

RHEIN SIEG FORUM

Die preisgekrönte Jazz-Sängerin und Komponistin Sara Decker (NRW Künstler Stipendium 2019, Academy Band Montreux Jazz Festival 2018, Montreux Jazz Voice competition 2017, European Jazz Award 2015) stellt ihr zweites Album ‚poetryfied‘ mit ihrem neuen Kölner Quartet vor.

Die Band besteht aus jungen Talenten der Kölner Jazz Szene:
Am Klavier spielt der New Yorker Billy Test (WDR Bigband), am Bass Nicolai Amrehn und am Schlagzeug Jeroen Truyen, welcher bei diesem Konzert von Mareike Wiening vertreten wird.
Zu hören sind teils lyrisch-fragile sowie Energiegeladene Eigenkompositionen, die klassische Gedichte wie „Der Panther“ (R.M.Rilke,1902), „I measure every grief I meet“ (Emily Dickinson, 1830-1886) oder „Für Einen“ (Mascha Kaleko 1956) neu interpretieren und in modernen, musikalischen Kontext einbetten.
Die Musik der Band verbindet improvisatorische Jazz Elemente und freie Improvisation mit Pop Stilistik. Das thematische Kernstück bilden die Vertonungen der zeitlosen Lyrik Rainer Maria Rilkes.


Sara Decker (Gesang) www.saradeckermusic.com
Billy Test (Piano)
Nicolai Amrehn (Bass)
Jeroen Truyen (Schlagzeug) – vertreten durch Mareike Wiening

‚poetryfied’ wird gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige
Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung
für Kultur und Medien.

Zurück zur Listenansicht

Örtlicher Veranstalter

Stadtbetriebe Siegburg AöR

Nogenter Platz 10
53721 Siegburg

Ticket-Shops

Stadtmuseum Siegburg
Markt 46,
53721 Siegburg

Tel.: 02241 - 102 7410